Allgemeine Infos zur Kindertagestätte

In unserer Kindertagesstätte mit neun Gruppen können bis zu 145 Kinder betreut werden.

Der Träger unserer Kindertagesstätte ist die Gemeinde Halstenbek.

Wir gehören zum Amt für öffentliche Sicherheit und Soziales.

 

 

Hof

 

Die Kindertagesstätte wird aus Elternbeiträgen, Kreiszuschüssen sowie aus dem Haushalt der Gemeinde Halstenbek finanziert. Somit wird von der Gemeinde Halstenbek der Kindertagesstätte jährlich ein Gesamtetat zur Verfügung gestellt, aus dem alle anfallenden Kosten zu decken sind. Die Beiträge, die Sie als Eltern entrichten müssen, werden jährlich vom Kreis Pinneberg festgesetzt und können in der Kita oder im Rathaus (Sozialamt) erfragt werden. Für das Mittagessen wird eine von den Kitabeiträgen unabhängige Gebühr erhoben.( siehe auch Entgeltordnung )

 

Unsere Öffnungszeiten

 

Vormittagsgruppe     Bären

Mo-Fr. 08.00-12.00 Uhr, mit Mittagessen

bis 13.00 Uhr

Halbtagsgruppe Sternchen Mo-Fr. 08.00-14.00 Uhr
Familiengruppe Zaubermäuse Mo-Fr. 08.00-17.00 Uhr, Fr.-16.00 Uhr
Ganztagsgruppen Raben,Gartenspatzen Mo-Do. 08.00-17.00 Uhr, Fr.-16.00 Uhr
Krippengruppen Bienen, Raupen Mo-Do. 08.00-17.00 Uhr, Fr.-16.00 Uhr
Hortgruppen Urmel, Schlaubären Mo.Do. 12.00-17.00 Uhr, Fr.-16.00 Uhr

 

Bei Bedarf bieten wir einen Frühdienst ab 7 00 Uhr oder 730 Uhr an und in begründeten Ausnahmefällen besteht auch die Möglichkeit, Ihnen einen 30 minütigen Spätdienst anzubieten.

 

Flur

 

Unser Betreuungsschlüssel

 

Die Gruppen in unserer Kita werden jeweils von zwei ausgebildeten pädagogischen Fachkräften betreut. In den Krippengruppen ist der Anteil an pädagogischen Fachkräften auch durch die pflegerischen Maßnahmen höher und liegt in den Kernzeiten bei  drei pädagogischen Fachkräften je Gruppe. Dies können staatlich anerkannte ErzieherInnen, HeilerzieherInnen, Sozialpädagogische/r AssistentInnen, KinderpflerInnen oder vergleichbare Qualifikationen sein.

 

Springer

Die Ausfallzeiten unserer Fachkräfte, durch Fortbildungsmaßnahmen, Vorbereitungszeiten, Krankheiten und Urlaub, werden durch sogenannte "Springer" aufgefangen, die selbstverständlich auch ausgebildete Fachkräfte sind. In der Regel ist somit gewährleistet, dass in jeder Gruppe durchgängig zwei Fachkräfte anwesend sind.

 

Unser weiteres Personal besteht aus zwei Kräften in der Küche, eine Köchin und eine Küchenhilfe, sowie Reinigungskräften.